So sollte unserer Meinung nach Huawei KI funktionieren


Huawei hat mit dem Kirin 970, respektive dem Huawei Mate 10 Professional, die künstliche Intelligenz Einzug erhalten lassen. Die künstliche Intelligenz, oder englisch artificial intelligence (AI), vereinfacht dargestellt, ist der Versuch menschliche Intelligenz durch Pc nachzubilden. Der Pc oder in unserem Falle das Smartphone soll Intelligenz nachahmen und sich dadurch smart verhalten.

Momentan sieht gentleman davon nicht viel, wenn gentleman sich das Mate 10 Professional anschaut. Offensichtlich ist die Nutzung der KI bei der Kamera. Hier erkennt der Chip welches Motiv vor der Linse ist und stellt automatisch das richtige Szenario ein, damit die Fotos noch besser gelingen.

Das kann aber noch nicht alles gewesen sein, oder?

Ich hab mir mal ein paar Gedanken gemacht, wie gentleman KI/AI wirklich sinnvoll in ein Smartphone integrieren könnte.

Wie wäre es mit einer App, nennen wir sie HiKi, oder noch geiler, Huawei integriert KI in EMUI, mit der der Person for each Sprachsteuerung einige Infos über, aber auch Hilfe für sein Huawei Gerät bekommt.

Ist mein Gerät auf dem aktuellen Stand?

In der Praxis könnte ich mir vorstellen, dass ich z.B. through Sprachbefehl mein Handy frage, ob es die neueste Firmware Version hat. Der Assistent / die App hat Zugriff auf meine Handy Daten. Als Antwort wird nach dem Abgleich ausgegeben, dass meine Computer software aktuell ist. Wenn diese jedoch nicht aktuell ist, dann hilft mir der Assistent through Sprache, Tutorial (Online video) oder Text, mein Huawei Gerät upzudaten. Eventuell auch nach Nachfrage selbständig/automatisch.

Lass uns Zubehör kaufen!

Den Assistenten kann ich natürlich auch so Dinge fragen, ob es eine passende Hülle für mein Gerät gibt. Er wird dann explizit nach meinen Wünschen (zB nach Leder oder Kunststoff usw) interviewen und mich am Ende fragen, ob ich diese kaufen will. Da ich in der App bzw. im System schon alle Daten hinterlegt habe brauche ich nichts mehr weiter zu tun, als Ja zu sagen und am nächsten Tag habe ich die Hülle. Natürlich kann ich diesen Bestellvorgang innerhalb von 30 Minuten widerrufen. Natürlich auch wieder, indem ich mit HiVoice rede. 😉

Ich habe einen Fehler. Bitte um Hilfe!

Sollte ich mal einen Fehler haben, logt der Assistent alles im Hintergrund mit und weisst mich auf mögliche Lösungen hin bzw agiert da auch selbständig (Thema: App Cache löschen). Er merkt z.B., wenn ich die Frage stelle, „warum kann ich keine One-way links mehr öffnen“, dass es ein Trouble mit der Mail App gibt und löst dieses Trouble selbständig. (nach Bestätigung meinerseits).

Mein Gerät ist mit der Wissensdatenbank von Huawei verbunden oder diese ist partiell sogar integriert.

Sollten keine Lösungsvorschläge fruchten, wird mich der Assistent fragen, ob er mit dem Support (echter Mensch )) verbunden werden will. For every Telefon oder Chat. Diese Verbindung baut aber der Assistent auf und übernimmt gleichzeitig die ersten Fragen nach IMEI, Fehler usw. Ich muss also nicht alles doppelt erzählen/erklären, weil ich habe das alles ja schon einmal dem Assistenten gesagt. Praktisch, oder?

Der Support Mitarbeiter kann dann wieder (nach Absprache mit mir) an den Assistenten abgeben, der dann auf dem Gerät den Fehler behebt oder mich through Tutorial anleitet.

Ich suche eine App, die das kann…

Der Assistent kann auch Applications aus dem eigenen Appstore installieren. Ich gebe through Sprachbefehl eine Suche: „ich suche eine App, die…. XY kann“ ein und der Assistent schlägt eine vor, mit der Alternative diese gleich zu installieren.

Was haltet ihr davon? Ist natürlich noch nicht ausgereift und kann gerne von euch weitergesponnen werden. Lasst uns ein wenig Brainstorming machen und am Ende kann gentleman das dann auch gesammelt an Huawei weitergeben. Vielleicht machen Sie was daraus. Eventuell schon beim Huawei P20.



HUAWEI Upkeep

Leave a Reply

Your email address will not be published.